Logo Sonnenblume
 Kreisverband

 

 

 

 

Für uns im Stadtrat

  • 1

Edith Fießer

Betriebswirtin ...
Vor  35 Jahren kam ich mit meiner Familie nach Forchheim in den Ortsteil Reuth, seit dieser Zeit bin ich aktives  Mitglied im Bund Naturschutz . Forchheim soll für alle lebenswert bleiben, das ist der Grund für mein Engagement. Ich setze mich ein für den  Erhalt von Obstwiesen, Parks, Einzelbäumen und Hecken.Bei der  Forchheimer Grünen Liste bin ich aktiv  seit deren Gründung vor 20 Jahren, sie verfolgt grüne Ziele wie Nachhaltigkeit und Langfristigkeit von politischen Entscheidungen. Unter „Mobilität verstehe ich die  Möglichkeit, auch ohne Auto  und trotzdem bequem von A nach B zu kommen. Dazu gehören ein gut ausgebautes  Radwegenetz sowie ein gut vertakteter öffentlichen Nahverkehr. Auch in meiner dritten Amtsperiode im Stadtrat und im Kreisrat werde ich mich für die Erreichung dieser Ziele engagieren.

Tags: Aktive

Aus dem Stadtrat

  • Rede zum Volkstrauertag 2019

    Die Rede unserer Fraktionsvorsitzenden Annette Prechtel zum Volkstrauertag finden Sie auf Ihrer Homepage

    weiterlesen
  • Scheinlösung Ostspange

    Die Ostspange - ein veralteter Lösungsansatz für unsere Verkehrsprobleme. Den Redebeitrag  unserer Fraktionsvorsitzenden und OB-Kandidatinim Rahmen der Kundgebung gegen die geplante Ostspange finden Sie hier.  

    weiterlesen
  • Neues Baywa-Gewerbegebiet

    Das neue Gewerbegebiet am Kersbacher Kreisel war einer der Hauptpunkte in der Sitzung der Stadtratsfraktion der Forchheimer Grünen Liste (FGL). Gegen den Protest und die Stimmen der grünen Stadträt*innen wurde in der Juni-Sitzung des Stadtrates der Aufstellungsbeschluss für das 3,5 Hektar große Gebiet getroffen.Die Flächen seien im Landschaftsplan der Stadt Forchheim als ökologisch wertvoller Bereich „Unteres Wiesenttal“ ausgewiesen, der von Bebauung frei zu halten sei. Die Aussagen des Landschaftsplanes seien eindeutig, so Fraktionssprecherin Annette Prechtel

    weiterlesen
  • Antrag Krankenhausgarten

    Der Stadtrat möge beschließen: Das Gartenbauamt erarbeitet zusammen mit dem Bund Naturschutz Pläne zur Umgestaltung des alten Krankenhausgartens in einen Schmetterlingsgarten. Der alte Krankenhausgarten sollte aufgrund seiner besonderen Lage sensibel beplant werden. Die alte Stadtmauer ist der einzige Abschnitt, welcher noch den Verlauf der mittelalterlichen Mauer zeigt. Der Blick von der Bastion auf diese Mauer, die Häuser und Scheunen des Krottentals, das Salzmagazin und die Martinskirche ist einmalig. Dieses Gelände eignet sich unserer Meinung nach

    weiterlesen
  • Kommentar in Sachen Biotopschutz

     Erläuterung zum Artikel in den Nordbayerischen Nachrichten Zu den Äußerungen von OB Uwe Kirschstein (SPD) in Sachen Biotop des Schwarzblauen Wiesenknopf-Ameisenbläulings erklärt die Fraktionsvorsitzende der Forchheimer Grünen Liste (FGL), Dr. Annette Prechtel: Dass unsere Befürchtungen beim Forchheimer OB „vollkommen ins Leere laufen“, ist bedauerlich. Unsere wertvolle Landschaft und ihre geschützten Pflanzen- und Tierarten hätten sicher anderes verdient. Außerdem müssen in diesem Zusammenhang einige unrichtige Formulierungen korrigiert werden. So ist aus der Sitzungsvorlage, die er selbst

    weiterlesen
  • Antrag Neugestaltung des ÖPNV

    ANTRAG: Verbesserung des Stadtbusangebots im Rahmen der Neuausschreibung Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen im Stadtrat, ein modernes und vor allem für die Bürger*innen attraktives Busangebot halten wir aus vielen Gründen für notwendig: Ein attraktiver öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) macht Menschen umweltfreundlich mobil, entlastet das (Stadt-)Klima und trägt zur Vermeidung von Individualverkehr mit all seinen Folgen (Parkplatzsuche, Staus, Lärm, Emissionen) bei. Aktuell muss es das Ziel sein, mehr Menschen als bisher zum Umstieg

    weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7