Logo Sonnenblume
 Kreisverband

 

 

 

 

Aktuelles

  • Eklat um Steffen Müller-Eichtmayer

    Ergänzend zur Berichterstattung im Fränkischen Tag und in den Norbayerischen Nachrichten unsere Pressemitteilung im Original.   Stadtrat Steffen Müller-Eichtmayer wird unter Androhung von Polizeigewalt von der Aufsichtsratssitzung ausgeschlossen Steffen Müller-Eichtmayer sitzt für die Grünen seit 1. Mai 2020 im Forchheimer Stadtrat und wurde auf Vorschlag seiner Fraktion vom Stadtrat in der konstituierenden Sitzung vom 7.5.2020 einstimmig in die Aufsichtsgremien von Erdgas Forchheim und der Stadtwerke Forchheim entsandt. Schon bei der Sitzung des Aufsichtsrats der Erdgas

    weiterlesen
  • Haushaltsrede 2020 - Gerhard Meixner

    Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrter Herr Stadtkämmerer, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen im Stadtrat, Dank für die gute Vorbereitung der Sitzung am 2.4.Der Investitionsspielraum ist 2020 coronabedingt eingeschränkt, einige wichtige Maßnahmen mussten zurückgestellt werden. Erst 2021 wird sich zeigen, welche Gestaltungsmöglichkeiten die Stadt in diesen Bereichen hat. Die Verwaltung ist schon lange an der Grenze des Leistbaren und wird erst jetzt durch den neuen Stellenplan nennenswert aufgestockt. Wir hoffen, dass nun durch zusätzliches Personal

    weiterlesen
  • Konstituierende Sitzung der neuen Fraktion

    In ihrer konstituierenden Sitzung hat die Stadtratsfraktion der Forchheimer Grünen Liste (FGL) die Weichen für die Arbeit der kommenden Sitzungsperiode gestellt. Neben der Wahl der Fraktionsvorsitzenden wurde auch die Besetzung der Ausschussplätze festgelegt und eine Empfehlung für die Wahl der Bürgermeisterposten diskutiert.Zu Beginn der Sitzung gratulierte Fraktionsvorsitzende Annette Prechtel den sechs neu ins Amt gewählten Kolleg*innen und begrüßte sie in der Fraktion. Das Wahlergebnis

    weiterlesen
  • Nach der Wahl: Ein Dank und ein Auftrag …

    Die OB-Wahl ist leider anders ausgegangen als meine vielen Mitstreiter*innen und ich es uns gewünscht haben. Ich danke aber allen Wählerinnen und Wählern dafür, dass ich nicht nur das beste Ergebnis aller grünen OB-Kandidatinnen in ganz Bayern erhalten habe, sondern auch die meisten Stimmen aller Kandidatinnen und Kandidaten zum Forchheimer Stadtrat – über alle Parteien hinweg! Und ich danke allen, die mich aktiv im Wahlkampf unterstützt haben. Unsere Stadtratsfraktion ist mit 9 Sitzen jetzt hinter der

    weiterlesen
  • Robert Habeck trifft Annette Prechtel...

    ... und das ARIVO Hotel ist bis auf den letzten Platz gefüllt. Bericht auf infranken.de

    weiterlesen
  • Die Forchheimer Gallier*innen Liste

    „Wir schreiben das Jahr 2020. Ganz Bayern ist schwarz-orange besetzt (und die Regnitzachse voller roter OBs). Ganz Bayern? Nein. Eine Stadt in Oberfranken ist Grün …“ Unser Asterix-Motto beim Forchheimer Faschingsumzug. Als Miraculina hatte ich mit unserem starken Team viel Spaß: Albert Fießer als Asterix, Marco Neubauer als Obelix und Birgit Fechter als Hinkelstein. Edith Fießer als Gutemine, Melanie Rövekamp und Emmerich Huber als Troubadix-Duo, Steffen Müller-Eichtmayer als gewöhnlicher Gallier, Barbara Kornalik als Verleihnix. Übrigens: In

    weiterlesen
  • Annette Prechtel überzeugt beim NN Podium

    Video zum Nachschauen Das erste Aufeinandertreffen unserer OB-Kandidatin mit den zwei Mitbewerbern offenbarte, wie wichtig ihre Kandidatur für die Zukunft der Stadt ist.  Dr. Uwe Kirschstein bemühte sich in erster Linie darum, die Versäumnisse der Vergangenheit mit den langwierigen Verwaltungsprozessen zu rechtfertigen. Udo Schönfelders Strategie zielte darauf ab, es mit punktuellen Vorschlägen allen recht machen zu wollen. Dabei wurde deutlich, dass diese, von ihm selbst als pragmatisch und realistisch charakterisierte,  Vorgehensweise für die hochkomplexen Herausforderungen

    weiterlesen
  • Bürgermeister Benedikt Bisping aus Lauf zu Gast bei Annette Prechtel

    OB-Wahl: Mehr Kommunikation und Konsequenz gefragt Wo grün regiert, werden die Themen der Zukunft angepackt Was ändert sich in einer Stadt, wenn sie grün regiert wird? Darum ging es beim Besuch des Ersten Bürgermeisters von Lauf, Benedikt Bisping, in Forchheim. Die Stadt an der Pegnitz ist Kreisstadt wie Forchheim und mit rund 28.000 Einwohnern ähnlich groß. Der Grüne Bisping ist dort seit 2008 Rathauschef. Bispings Antwort: Es ändert sich nicht alles auf einmal, aber „die

    weiterlesen
  • Neujahrsempfang

    Beim Neujahrsempfang der Forchheimer Grünen Liste (FGL) hat OB-Kandidatin Dr. Annette Prechtel deutlich gemacht, für welche Entwicklung Forchheims sie steht. Vor rund 140 interessieren Bürger*innen und geladenen Gästen aus allen gesellschaftlichen Bereichen der Stadt betonte sie, die Führung der Stadt sei eine komplexe Aufgabe, die nicht mit einfachen Parolen zu beschreiben sei. Sie ging deshalb auf Wirtschaft, Ökologie, Soziales und Kultur ein. Und sie sprach über das Klima im wörtlichen wie im übertragenen Sinne: Klimaschutz

    weiterlesen
  • Wolfgang Buck - Fränkischer Songkünstler- kommt auf Einladung der FGL

    „Iech wär dann do“  Der fränkische Liedermacher Wolfgang Buck wird einen der ersten Auftritte seines neuen Solo-Programms in Forchheim haben. Nur neun Tage nach der Premiere kommt er auf Einladung der grünen OB-Kandidatin Annette Prechtel am 19.1.2020, 19 Uhr, ins Pfarrzentrum Verklärung Christi. Der Vorverkauf hat begonnen. „Iech wär dann do“, hochdeutsch: Ich wäre dann da, lautet der Titel des neuen Programms. Ein Titel,

    weiterlesen
  • 1
  • 2